0
MiniundMami
FOOD

Süße Osterhäschen aus Hefeteig

Ich habe so viele tolle Osterrezepte im Kopf, die ich nach und nach alle für das Osterfrühstück ausprobieren möchte. Bei uns werden nämlich die beiden Paten der Kinder am Ostersonntag  das erste mal zu einem großen Brunch kommen. Ich werde euch da ein bisschen teilhaben lassen. Heute hatte ich Lust mit dem Räuber mal wieder einen Hefeteig zu kneten. Im Internet habe ich dann diese süßen Häschen entdeckt und gleich ausprobiert. Süß oder?  Der Hefeteig (der absolut Beste!) ist ein Rezept von meiner Mama. Super soft und fluffig, probiert es aus!

Osterhäschen aus Hefeteig (Grundrezept Hefeteig)

Zutaten:
350g Mehl
1/2 Würfel Hefe
175ml lauwarme Milch
4EL Zucker
3EL Butter
1 Ei + 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:
Hefe zerkrümeln und mit Milch und Zucker auflösen und verrühren. Das Mehl einsieben und zusammen mit dem Ei 5-10Minuten richtig gut durchkneten. (Ich mache das immer mit der Küchenmaschine, sonst geht das ganz schön in die Arme!) : )
Ungefähr nach der Hälfte der Knetzeit die 3EL Butter dazugeben und immer schön weiterkneten (lassen!)
Dann könnt ihr den Teig abgedeckt gehen/ruhen lassen. Mindenstens 30- 60min
Nach Ende der Ruhezeit könnt ihr den Teig weiterverarbeiten.

Ihr könnt jetzt Teigstränge rollen und Häschen formen. Am Schluss setzt ihr eine kleine Kugel
als Schwänzchen formen und aufs Popöchen drücken. Und fertig! 🙂

Natürlich könnt ihr auch Hefenestchen, große Hefezöpfe, kleine und große Osterhasen, Osterlämmchen formen.
Und auch wenn gerade kein Ostern vor der Tür steht, habt ihr jetzt ein super Hefeteig-Grundrezept an der Hand.

Viel Spaß beim ausprobieren!

Unterschrift

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Antje aus Ostfriesland
    März 27, 2017 at 7:42 am

    DS wird nach gemacht. Vielen lieben Dank für das schöne Rezept!

  • Leave a Reply