0
MiniundMami
FOOD

Streuselkuchen mit Heidelbeeren

Ich liebe Steuselkuchen – habe ich das schon mal irgendwann erwähnt!? Bestimmt! Ich kann echt eisern sein, wenn es um Süßes geht, aber bei Streuseln da schaltet irgendwie der Teil des Gehirns der für die Vernunft zuständig ist ab! Geht euch das auch so? Ich bräuchte ja ernsthaft nicht mal Belag oder Teig, die Streusel reichen mir völlig. Jetzt hatte ich aber noch eine ganze Menge Blaubeeren vom letzten Sommer eingefroren und so habe ich heute einen Heidelbeer-Streuselkuchen gebacken und für euch gibt’s wie immer das Rezept!

Zutaten:

1/2 Würfel Hefe
250ml lauwarme Milch
600g Mehl
120ml neutrales Öl
1 P. Backpulver
1 P. Vanillezucker
4 Eßl Zucker
1 Ei
400g -500g TK- Heidelbeeren

Für die Streusel:

250g Mehl
150g Zucker
150g Butter

Und so geht’s:

Ofen auf 180° C Umluft vorheizen. Hefe und Zucker in der warmen Milch auflösen und die restlichen Zutaten dazugeben. 5min zu einem glatten Teig kneten. Anschließend ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Heidelbeeren daraufgeben und aus den Zutaten für die Streusel die STREUSEL (: kneten. Über die Heidelbeeren geben und ab in den Ofen damit.

Ca. 25 min backen. Und dann viel Spaß beim aufessen. Egal ob mit Freunden, mit den Kindern, mit der Familie, zum Geburtstag, an einem warmen Sommerabend oder aber als Frühlingsbote…

Lasst es euch schmecken! <3

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply