0
MiniundMami
FOOD

Quark-Blechkuchen mit Mandarinen

Eines unserer liebsten Kuchenrezepte ist wahrscheinlich nicht unbedingt was neues und wohl ein echter Klassiker auf den Kuchentafeln der meisten Familien. Ein super schnell gebackener Blechkuchen, der mit den Mandarinen einfach zum Hochgenuss wird. : )

Zutaten:

Boden:
150g Butter
300g Zucker
3 Eier
500g Mehl
3 TL Backpulver

Belag:
1kg Quark
250g Zucker
1P Vanillezucker
4 Eier
80ml Öl
200g saure Sahne
250g Milch
1P Vanillepuddingpulver
3 Dosen Mandarinen

Zubereitung:

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 180°C Umluft vor und belegt ein Backblech mit Backpapier.

Die Butter/Margarine sollte vor dem verarbeiten schön weich sein, nehmt sie rechtzeitig aus dem Kühlschrank.Dann mischt ihr alle Zutaten für den Teig zusammen und knetet kurz gut durch. Ich mache das immer mit den Händen, das geht besser. Den Teig dann ausrollen und auf das Backblech geben und noch etwas zurecht drücken. Dann alle Zutaten für den Belag zusammenrühren und gleichmäßig auf den Teig geben. Mandarinen drauf verteilen (das ist eine schöne Aufgabe zum Helfen für Kinder!) und anschließend in den Ofen schieben und ca. 45min backen. Schaut einfach ab und an mal nach dem Kuchen, der Belag soll nicht braun werden. Dann rausnehmen und abkühlen lassen. Ihr könnt jetzt theoretisch auch noch einen klaren Tortenguss darüber machen, dafür braucht ihr ca. 2 Päckchen. Ich lasse ihn aber meistens weg, weil ich es ohne lieber mag : )

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es euch schmecken!

Eure Lena

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply