0
MiniundMami
INSPIRATION

Flaschen ohne Plastik – Alternativen für Babys und Kinder

Schon seit längerem bin ich auf der Suche nach einer guten Alternative zur Plastik-Trinkflasche. Zuhause trinken wir aus Gläsern. Sogar der kleine Bruder trinkt schon prima aus einem kleinen Glas oder Tonbecher. Doch unterwegs? Hier habe ich euch eine kleine Sammlung zusammengestellt…

1. Pura Kiki * – gibt es in verschiedenen Größen. Hier seht ihr die kleinste Größe, welche schon ab Geburt (mit verschiedenen Saugern für unterschiedliche Fließgeschwindigkeiten) geeignet ist. Ist das Kind dann aus dem Fläschchen-Alter entwachsen, kann man entweder einen Trinklern-Aufsatz benutzen, oder auf die nächste Größe (325ml) wechseln.

2. Lifefactory * – die Glasflaschen die mit einem farbenfrohen und frei wählbaren Überzug ausgestattet sind. Der Überzug ist abnehmbar und sorgt außerdem dafür das die Flasche sicher und rutschfest in kleinen Kinderhänden liegen. Auch toll: Man kann sogar kohlensäurehaltige Getränke einfüllen!

3. klean kanteen- kid sippy*–  auch eine tolle Lösung für unterwegs, die Flasche besteht aus Edelstahl, welches als sicheres Material gilt, da es keine Geschmack oder Geruch speichert oder abgibt. Schön finde ich auch die breite Öffnung, was eine Reinigung sehr einfach macht.

4. Emil * – ist eine wiederverwendbare Glasflasche im bruchsicheren Isobecher. Der Mantel ist aus 100% Bio-Baumwolle hergestellt und ist waschbar. Wir benutzten sie schon seit über einem Jahr, sind super zufrieden und kommen sehr gut zurecht. Sie ist absolut dicht, selbst wenn wir Getränke mit Kohlensäure einfüllen. Und selbst heiße Getränken können eingefüllt werden.

5. klean kanteen – Classic Sport * | die Größere für ältere Kinder und auch für Erwachsene. Hier passen 0,5 Liter rein, eine schöne Größe wie ich finde und somit super geeignet zum Mitnehmen in Schule oder zum Sport.

6. Emil-Baby  – die Babyflasche zur Flasche Emil. Der mitgelieferte Trinksauger aus Latex ist für Babys im Alter von 0-6 Monaten ausgelegt. So müssen Babys nicht in Berrührung von Schadstoffen in Plastikflaschen kommen und die Glasflaschen können hygienisch gereinigt werden.


( * Amazon-Partnerlink )

 

 

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    Heike
    März 27, 2016 at 6:06 pm

    Ich habe verschiedene Edelstahlflaschen diverser Hersteller – ich werde aber nur noch silberne Edelstahlprodukte kaufen. Die lackierten sehen neu toll aus – aber einmal versehentlich in der Spülmaschine (das passiert einfach) uns schon vorbei:-)

  • Reply
    Karo
    März 27, 2016 at 8:38 pm

    Hallo. 🙂 Nuk und Avent haben auch Edelstahl und Glasflaschen, und Nuk eine silikonhülle gegen rutschen und stöße.
    Alfi und cheeki haben Edelstahl Flaschen. Die Cheeki hält aber jetzt nach einigen malen nicht mehr bei Kohlensäure dicht.

  • Leave a Reply