0
MiniundMami
FOOD

Leckere Müsli-Taler mit getrockneten Früchten

Ihr sucht nach einem leckeren und gesunden Snack für euch und eure Kinder? Dann hab‘ ich was für euch. Wir haben leckere Müsli-Taler gebacken, die ihr nach Lust und Laune abwandeln und nach euren Vorlieben anpassen könnt. Wir haben sie mitlerweile abwechselnd mit getrockneten Kirschen, Cranberrys, Rosinen und Kokosflocken gebacken – aber euch fallen sicherlich noch viele andere Alternativen und Möglichkeiten ein. Hier dürft und sollt ihr gerne mit euren Kindern experimentieren. Jetzt gebe ich euch aber erstmal das Grundrezept an die Hand – viel Spaß beim ausprobieren und fröhliches Naschen!

Grundrezept:

400g Müsli (gemischt aus Haferflocken, Nüssen, getrockneten Früchten | nach Geschmack )
3 Eier
4 EL Honig oder Agavendicksaft

Das Müsli in einer Pfanne (am besten beschichtet) anrösten – so lange bis es lecker riecht. Hier dürft ihr bitte nicht von der Pfanne weggehen, denn es dauert wirklich nicht lange und dann muss alles sehr schnell gehen, sonst verbrennt das Müsli. Dann gebt ihr Honig oder Agavendicksaft dazu und rührt so lange bis sich alles gut miteinander verbunden hat. Dann schlagt ihr in einer Rührschüssel die Eier auf (wer es süßer mag kann hier auch noch ein Päckchen Vanillezucker hinzugeben) und gebt dann das geröstete Müsli zum Eischaum in die Rührschüssel. Dann den Zimt dazu und alles gut verrühren. Backofen auf 170° Umluft vorheizen und währendessen die Kekse formen. Ich habe es mir leicht gemacht und einfach mit dem Löffel kleine Taler gedrückt. Aber ich bin mir sicher – auch hier könnt ihr auch mit Plätzchenformen und Co. experimentieren. Die Müsli-Taler dann ca. 15min backen. Abkühlen lassen und mit euren Minis probieren!

Ich hoffe sehr, dass sie euch genauso gut schmecken wie uns!

Habt einen schönen Tag ihr Lieben – schwingt den Backlöffel! 😉

Unterschrift

IMG_3966

 

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply