0
MiniundMami
DIY INSPIRATION

BASTELN MIT KINDERN // RITTERBURG AUS KARTON //

„Es gibt so viele kalte Wintertage und irgendwann wissen wir nicht mehr was wir tun sollen …“ (aus dem Buch: Frederick), welches im Moment rauf und runter gelesen wird! Die Nachmittage, wenn der Große aus dem Kindergarten kommt, sind lang und es regnet seit Tagen. Noch dazu ist es wirklich ungemütlich kalt und spätestens nach einer Stunde frischer Luft hat keiner mehr Lust auf Pfützenspringen und Kastaniensuchen. Nach einer Tasse Kakaochino ging es deshalb ans Basteln – denn ein unverschämt großer Karton (gefüllt mit einer winzigen Kleinigkeit!) flatterte ins Haus und so hatte ich endlich einen Grund den Kids eine Ritterburg aus Karton zu basteln. Diese hatte ich vor einiger Zeit mal bei Pinterest gesehen und wollte sie schon lange nachmachen.

Und es geht wirklich ziemlich easy. Ich hab einfach kurz den Karton und den Türrahmen abgemessen und auf die gleiche Größe zugeschnitten. (Macht das am besten mit einem Cuttermesser – das geht am einfachsten!) In der Höhe könnt ihr ja varieren, je nachdem wie alt eure Kids sind. Dann habe ich den Karton mit Klebeband am Türrahmen festgeklebt und anschließend die Tür ausgeschnitten. Dann bekamm die Burg noch ihre Mauerkrone um Angriffe von Feinden auch gut abwehren zu können. Und dann drückt ihr euren Kindern ein paar Stifte in die Hand und sie sollen ihre Burg nach Herzenslust anmalen und sich natürlich ein Ritterwappen ausdenken!

Et voilà, schon kann die Burg bespielt werden.

Richtig lustig wird das Ganze aber erst wenn man zwei Türen in dieser Art gestaltet und man richtige Kämpfe im Flur austragen kann, weil jedes Kind seine eigene Burg hat! Dazu können die Kinder sich dann noch Ritterschwert und Lanze basteln und kleine Kirschkernsäckchen befüllen, für die Monition. Ein rießiger Spaß sag ich euch!

Vielleicht habt ihr Lust mit euren Kindern diese Pappburg nachzubasteln?

Ich würde mich auch über eure Bilder freuen!

Regnerische Grüße

Unterschrift

 

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply