0
MiniundMami
HOTELS Italien TRAVEL

Yoga, Auszeit & Lebenskunst im Hotel Schwarzschmied

Slow-Food? Yoga? Wellness? Kinder? Passt das wirklich zusammen? Wir finden Ja! Im Hotel Schwarzschmied, zwischen Meran und Bozen,  klappt genau das, und das sogar richtig gut! Die Familie Dissertori und ihr Team, hat sich zum Ziel gesetzt ihren Gästen eine perfekte Auszeit zu ermöglichen. Genau deshalb steht alles im Zeichen von Genuss für Körper und Seele. Wenn ihr also mit oder ohne Kinder mal wieder ein bisschen Ruhe oder Entspannung nötig habt, euch Berge, Sonnenschein, mediteranes Lebensgefühl und gutes Essen für eine perfekte Auszeit wichtig ist, dann kann ich euch Das Hotel Schwarzschmied nur ans Herz legen. Quasi umringt von malerischen Obstbäumen und Reben könnt ihr hier so richtig die Seele baumeln lassen.

 

KULINARISCHES | RESTAURANT | BAR

Schon beim Frühstück wurden wir im Restaurant „La Fucina“ mit allem was das Herz begehrt verwöhnt. Selbstgemachte Marmeladen, vegane Aufstriche, selbstgebackene Brote, frische Brötchen, Crossaints, Müslispezialitäten, Käse, Wurst und frisches Obst, welches man auch direkt daneben zu einem frischen Saft auspressen konnte. Dazu italienische Kaffeespezialitäten, die uns schon allein durch ihr Aroma aufweckten und den Morgen zu einem Genussmoment machten. Frühstücken konnten wir auf der Terasse und so ließen wir uns schon um 8.30 Uhr die Sonne ins Gesicht scheinen, während wir uns zwischen Zitronenbäumchen und Blumen unser Frühstücken schmecken ließen. Kurzum, ein perfekter Start in einen Urlaubstag!

Am Mittag gab es täglich ein kleines, leichtes Buffet für alle „Daheimgebliebenen“, die nicht gerade auf den Bergen klettern oder sich das Meraner Land ansehen.  Hier dominieren Salate, Aufstriche, Suppen sowie Wurst- und Käsespezialitäten aus Südtirol. Auch leckeren  Kuchen kann man sich auf der Zunge zergehen lassen. Zwischendurch wird man auf der Terasse mit Eiskaffee und Eisschokolade verwöhnt, während man sich zwischen Pool, Sauna & Spa entscheidet. Im Hotel Schwarzschmied wird nicht nur großen Wert auf eine gehobene Küche gelegt, sondern auch auf die Bedürfnisse von Menschen die gerne gut essen, aber aufgrund von Unverträglichkeiten auf bestimmte Lebensmittel verzichten müssen oder wollen. So kommen nicht nur Vegetarier oder Veganer auf ihre Kosten, sondern auch Menschen mit Lactose-oder Glutenunverträglichkeiten. Der Küchenchef geht auf alle Wünsche der Gäste ein – sprecht hierfür einfach direkt die Hotelmitarbeiter an.

Auch auf die Vorlieben von Kindern wird hier großen Wert gelegt. So wird unseren Jungs täglich frische, selbstgemachte Pasta aus der hauseignenen Nudelmanufaktur mit den verschiedensten Saucenvariationen zubereitet. Und falls das doch mal zu langweilig wird, gibt’s ein echtes Wiener Schnitzel mit selbstgemachten Pommes! Und auch hier gilt: Extrawünsche – auch bei den Minis – sind kein Problem!  Für die „großen“ Gäste gibt es zum Beispiel: Melone mit Parmaschinken, Focaccia mit Oliven, Tomaten und Rosmarin, Tomatencremesuppe, verschiedene Salate vom Buffet, Buchweizen-Bergkäse-Tortelloni, gedämpftes Forellenfilet mit Rote Bete Carpaccio, Steak vom Kalbsrücken, gegrillte Garnelenspießchen im Sesammantel, pochierter Lachs mit Weißweinsauce und gedämpftem Gemüse. Klingt das nicht nach einem absoluten kulinarischen Highlight? – Und genau das, war es auch! Auch der Grillabend war ein Hochgenuss und die süßen Gourmets werden anschließend mit Lavendeleis, Himbeersorbet, Ananassalat oder Apfelmascarponeschnittchen verwöhnt. Um nur eine Auswahl zu nennen – die es  uns während unseres Aufenthalts angetan hatten. Am Abend lädt dann die coole Bar mit schicker Beleuchtung für den ein oder anderen Drink ein. Dank WLan im ganzen Haus klappt das auch bei uns Eltern mit der Babyphone-App.

FAMILIENHIGHLIGHTS

Das Hotel Schwarzschmied ist kein ausgewiesenes Kinderhotel! Aber eine echte Perle für Familien, für die unterschiedlichsten Bedürfnissen. Kinder sind in nahezu allen Bereichen des Hotels herzlich willkommen. Lediglich der Saunabereich ist kinderfreie Zone, für Kinder unter 14 Jahren. So wird auch den Ruhe suchenden Gästen eine Ruhezone ermöglicht. Dafür ist das kleine Spielzimmer ausschließlich für die kleinen Gäste reserviert. In den Ferien werden Kinderbetreuung und Spieleabende angeboten. Wenn ihr kleine Yoga-Zwerge zuhause habt, seid ihr während der Kinder-Yoga-Wochen gut aufgehoben. Auf alle Wünsche, die unsere Kleinsten betreffen, wurde freundlich eingegangen. Kinder bis 4 Jahren übernachten im Hotel Schwarzschmied kostenfrei. Von 4 – 6 Jahren gibt’s eine Ermäßigung von 50%, bis zum 14. Geburtstag von 30%. So wird das gehobene Hotel auch für Familien absolut erschwinglich.

POOL | FITNESS | SPA

„Ruhe & Entspannung – ein wesentlicher Bestandteil von Kraft“ – So steht es auf der kleinen Broschüre, die auf unserem Zimmer lag und uns einen Vorgeschmack davon geben soll,te was im Hotel Schwarzschmied so für Körper und Seele angeboten wird. Und wie recht sie haben. Ich glaube, davon können viele Familien ein Lied singen. Als Mama (und natürlich Papa) sind regelmäßige Ruhe- und Erholungsphasen sehr wichtig – um sich dann anschließend wieder mit neuer Energie um die Kinder kümmern zu können. Deshalb gönnen wir uns gerade auch auf Reisen, sehr gerne die ein oder andere Anwendung. Oftmals sind das Massagen, um dem Rücken von Bürojob und dem Tragen der Kinder, einen Ausgleich zu schaffen. Aber auch Beautyanwendungen, wie Maniküre oder Pediküre sind bei mir recht beliebt – denn daheim bleibt oftmals gar nicht soviel Zeit dafür. Meist wechseln wir uns mit den Kindern ab, der Liebste und ich, so dass für jeden mal ein- oder zwei Stündchen SPA-Zeit angesagt ist. Und ganz egal, was es bei euch ist, wie ihr euch und eurem Körper etwas Gutes tun wollt. Im Hotel Schwarzschmied findet ihr so ziemlich alles. Einen Indoorpool (7.00 – 20.00 Uhr) und einen gr0ßen Outdoorpool mit Whirlpool (7.00 – 19.00Uhr), sowie ein toller moderner Fitnessraum (6.00 – 24.00 Uhr). Alles mit tollem Blick auf die (Wein-)Berge! Das Beste: Ihr könnt auch an Yogastunden teilnehmen oder euch gleich ein Personaltraining buchen. Yogalehrerin Stefanie Dariz schult euch während der 50 min in Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung. Wer zu Fuß oder mit dem Fahrrad (die ihr im Hotel leihen könnt!) die wunderschöne Gegend erkundet, hat anschließend bestimmt Lust auf eine Vital-Stone- oder Aroma-Öl-Massage oder relaxt anschließend einfach mit einem Cocktail auf der Terasse in erster Poolreihe und springt anschließend ins kühle Nass.

ZIMMER | ROOM

Im Hotel Schwarzschmied wohnten wir für 4 Nächte im Zimmer „Balance“ mit angeschlossenen Extra-Zimmer für unsere Kinder, welche nur durch eine Schiebetür getrennt waren. Das war für  Eltern, wie immer, wirklich praktisch, denn so konnten wir die Tage wunderschön ausklingen lassen, während unsere Kids im Nebenzimmer in Ruhe schlafen konnten. Das Zimmer „Balance“ war ca. 45qm groß – wir hatten also wirklich viel Platz, um es uns gemütlich zu machen und die Kinder konnten ihre mitgebrachten Spielsachen großzügig verteilen. Große Zimmer freuen uns als Eltern immer besonders, denn es gibt nichts schlimmeres als akuten Platzmangel. Natürlich ist das Zimmer mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Zwei Fernseher, Minibar, große Schränke, Wanderrucksack, Obstschale und ein helles und freundliches Badezimmer mit Dusche, Badewanne, Föhn etc. Und dann diese Aussicht: auf die Südtiroler Berge, auf die Wein- und Apfelplantage direkt vor dem Hotel, auf den Pool & den wunderschönen Gartenbereich. Ein echter Ort der Ruhe! Auch für Familien!

 

ANFAHRT

Hotel Schwarzschmied
Schmiedgasse, 6
I-39011 Lana/ Südtirol / Italien

www.schwarzschmied.com

Vielen Dank für die Einladung ins Hotel Schwarzschmied! Unsere Meinung wird davon nicht beeinflusst, wir empfehlen nur Hotels / Apartments und Ferienwohnungen von denen wir  als Familie absolut überzeugt sind.

Bilder: Mini & Mami

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Lisa
    Oktober 31, 2016 at 7:00 am

    Sieht wirklich toll aus. Sehr entspannend. Die Lage finde ich persönlich auch wunderschön.

  • Leave a Reply