0
MiniundMami
FAMILIENLEBEN LIFE

[Schneehasen & Kuschelkinder] ♥ Freitagslieblinge am 20. Januar 2017

Juhu! Freitag! Und damit Zeit mich endlich einmal wieder bei den Freitagslieblingen von BerlinMitteMom einzureihen. Die Woche ging so wahnsinnig schnell vorbei und ich bin jedesmal wieder erstaunt wie schnell die Wochen dahinziehen. Eine wunderschöne Woche liegt hinter uns. Eine Woche voller glücklicher Kinderaugen beim Blick aus dem Fenster und der vielen tanzenden Schneeflocken. Wir verbrachten soviel Zeit wie nur Möglich im Schnee. Wir fuhren Schlitten und machten Schneeengel in den Schnee. Wir wärmten unsere Hände am Ofen und an vielen, vielen Tassen leckeren Kakao. [macht der eure Kinder auch so glücklich wie meine?] Und mein Herz das wurde unendlich warm, beim anschließenden Kuscheln, Lesen & Spielen. Mit ganz viel Nähe & Liebe haben wir also diese bitterkalte Woche, [bei uns mit Temperaturen um die -15°C]   gut überstanden!

Mein Lieblingsbuch der Woche

…und das der Minis war in dieser Woche die Wiederentdeckung des Klassikers „Briefe von Felix“. Vor ein paar Wochen habe ich mein 25 Jahre altes Exemplar bei meinen Eltern im Bücherschrank gefunden und der große Sohn hat sich gleich in den kleinen Weltreise-Hasen verliebt. Und so haben wir ihm dann zu Weihnachten und zu seinem Geburtstag zwei weitere Bücher von Felix geschenkt. Die werden hier rauf & runter gelesen und auch gerne mal alleine angeschaut. Die Bilder sind immer noch total schön und es macht Kindern einfach Spaß, die Briefumschläge zu öffnen und sich vom abenteuerlustigen Hasen, von seinen Abenteuern berichten zu lassen. Und ich gebe zu, dass macht auch Mama Spaß!

Mein Lieblingsessen der Woche

ist mein leckeresten Fast-Soulfood-Rezept. Manchmal muss es einfach schnell gehen, und man braucht ein leckeres und warmes Essen für den Magen & das Herz. Für mich ist das gebackener Feta mit Tomaten. Mein absolutes Soulfood, sowohl im tiefsten Winter als auch im heißesten Sommer. Es geht einfach immer!  Dazu braucht ihr nur pro Person einen Fetakäse (und natürlich je nach Hunger!) und eine große Hand voll Cherrytomaten.  Den Feta gebt ihr dann auf ein Stück Alufolie, gebt ein bisschen Olivenöl darüber und würzt nach Gusto mit italienischen Kräutern wie Oregano, Thymian & Basilikum und ein bisschen Pfeffer. Halbiert die Cherrytomaten nochmal und legt sie auf den Feta. Und dann ab in den Backofen damit. Bei 180°C ca. 10min backen. Wer mag kann auch noch Zwiebelringe, Oliven, Artischocken oder Peperoni dazugeben. Mir allerdings schmeckt die einfache Variation einfach am Besten.  [Ich bekomme schon wieder Hunger, während ich das für euch hier tippe!]

Mein persönlicher Lieblingsmoment

Eine Kuschelstunde mit dem Mini, der ein bisschen kränkelt und zahnt und deshalb ganz besonders anhänglich ist. So schleppte er von ganz alleine die Trage aus dem Schlafzimemr an und machte mir das so das erste mal selbstständig deutlich, dass er getragen werden möchte. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie süß das aussah! Und so machte er heute Nachmittag ein „Mittagsschläfchen – Deluxe“ zuerst in der Trage, dann neben mir auf dem Sofa. Während ich mal gar nichts für Blog & Job oder dem Haushalt getan habe, sondern mir whohohoooohw – seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder die Nägel lackiert, eine Feuchtigkeitsmaske fürs Gesicht aufgetragen und meinen Haaren mal wieder eine Kokosöl-Kur gegönnt habe. Der Liebste und ich haben nämlich morgen Date-Abend und gehen Essen! Ich freue mich drauf.

Lieblingsmoment mit den Kindern

sind die vielen wunderschönen Stunden der letzte Woche, die wir im Schnee verbracht haben. Bei Spaziergängen, Schneeballschlachten, Schneemann bauen oder Schlitten fahren. Der Himmel war in dieser Woche meistens tiefblau und die Sonne wärmte unsere kalten Nasen. Es war herrlich! Meine beiden Jungs waren ganz verliebt in den glitzernden Schnee und die tolle Winterlandschlaft. Im letzten Jahr hatten wir hier kaum Schnee und so sagte der große Sohn schon am Anfang der Woche: „Mama, wenn man etwas besonders schön findet, dann muss man die Zeit auch ganz besonders gut nutzen! Sonst rieselt die Zeit wie der Schnee durch die Finger!“

Boom – Bäng! Und da steht man dann, schaut sein Kind an und weiß gar nicht was man dazu sagen soll. Denn er hat Recht, – und so nehme ich meine beiden Minis ganz fest an die Hand und laufe mit ihnen durch den Schnee. Ich mache meine Augen kurz zu und genieße einfach nur den Augenblick. Denn der ist gerade ganz besonders perfekt! ♥

Inspiration der Woche

war der Artikel von EmilundIda, in dem Miriam darüber schreibt: „Ich hab aber, neben vielen anderen, manchmal sehr praktischen Dingen, bereits eines wirklich gelernt auf der Reise – und auch auf allen Reisen davor: Ich kann viel besser zuhören! Vielleicht, weil viel mehr Zeit zum denken bleibt. Die schönsten, klügsten, berührendsten Dinge sagen Emil und Ida dann, wenn man wirklich zeit hat ihnen zuzuhören.“ Diesem Satz kann ich genau so nur zustimmen und da brauche ich auch nichts mehr hinzuzufügen.

Damit ist die Woche vorbei und in Gedanken bin ich gerade schon an meiner Packliste für unseren kleinen Kurztrip nach Österreich, der nächste Woche ansteht. Ein bisschen die Seele baumeln lassen, genießen, gut essen, Zeit für mich, Zeit für uns als Paar, Zeit für die Kinder. Nicht kochen, kein Haushalt, die Arbeit kurz ruhen lassen. Nur wir. Nur Familie… ♥

Habt ein ganz wundervolles Wochenende mit eurer Familie!

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply