0
MiniundMami
INSPIRATION LIFE

Bloggertour der Spielwarenmesse Nürnberg [Spielzeugneuheiten 2017]

Am Samstagmorgen habe ich meine bequemsten Schuhe rausgesucht, die Kinder bei meinen lieben Eltern abgeliefert und bin mit meinem lieben Mann nach Nürnberg gefahren! Denn dort fand vom 1.- 6. Februar 2017 die größte Spielwarenmesse der Welt statt. Knapp 3000 Aussteller aus 120 verschiedenen Ländern, stellten dort insgesamt um die 75.000 Neuheiten auf dem Spielzeugmarkt aus. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie viele Eindrücke hier auf uns warteten! Am Ende des Tages hatte ich nicht nur dicke, schmerzende Füße und ein völlig reizüberflutetes Hirn, sondern ich kam auch mit einem fusslig-gequatschten Mund und einem ganzen Haufen Visitenkarten zurück. Was bedeutet: Die Messe war absolut erfolgreich!

 

Natürlich waren auch ganz viele wunderbare ausgewählte Blogger dabei und schon alleine aus diesem Grund bin ich sehr froh dabei gewesen zu sein. So viele Blogs kennt man, und ja, manche liest man sogar ab und zu. Aber endlich hat man auch ein Gesicht zu dem Blog – darüber freue ich mich sehr! Ganz besonders hab ich mich gefreut, die liebe Radio-Mama Jennifer Schrems, Anne vom Zwillings-Blog „einer schreit immer“ und Patricia von mom’s blog, deren Blogs ich regelmäßig verfolge, live zu treffen. Aber auch viele neue Bloggerinen durfte ich kennenlernen, so zum Beispiel: Christian vom Papa-Blog Piratenprinzessin, Nancy von Metterschling und Maulwurfn, Judith von Stadtmama, Sandra von Familien-Zauber, Tina Maria von Blogzeit39, Nadine von Frau Spielzeug, Sandra von Kleine Familienwelt  und Berenice vom Mamablog Phinabelle  und Patrizia von Maison Pazi.

Um 9.00 Uhr startete unser Rundgang. Ich kam natürlich wieder 5min später und völlig abgehetzt im Messecenter NCC Ost an. (*aaaargh* irgendwann werde ich es schaffen und mal wirklich überpünktlich auf einem Termin ankommen! Ganz bestimmt!) Aber dafür war ich wirklich perfekt ausgestattet, meine Handtasche gefüllt mit Visitenkarten, Notizbuch, Handy, Foto und *aaaaargh* natürlich nichts zu trinken…

Aber jetzt los… Zuerst ging es zum Stand der Simba Dickie Group, wo uns Svenja Schreier ein paar Neuheiten zeigte, die im Laufe des nächsten Jahres in die Spielzeuggeschäfte kommen werden. Hier zum Beispiel, dieser tolle Trolley für Kinder, der am Flughafen sogar wie ein Bobbycar fahren kann – um die Wartezeit ein bisschen zu überbrücken. Ein Geheimfach hat der Bobby-Trolley übrigends auch!

Weiter gings zum Stand von Märklin – die wieder in die Kinderzimmer zurück wollen und so an der Modelleisenbahn fürs Kinderzimmer feilen. Sozusagen als nächster Schritt  – nach der Holzeisenbahn von Brio & Co. Eine tolle Idee – generationenübergreifendes Spielen. Vielleicht hat Opa ja noch eine Modelleisenbahn im Dachboden, die mit den Enkeln mal wieder entstaubt werden darf?

Viele Schritte weiter, von Halle zu Halle, kommen wir zu Haba – eine meiner absoluten Lieblings-Spielzeugmarken, die hier von unseren Jungs wirklich toll bespielt wird, ganz egal ob Kugelbahn oder auch Gesellschaftspiele. Und jetzt mal ehrlich, die Kugelbahn ist doch mal der Wahnsinn, oder?

Anschließend ging es weiter zu Steiff – ihr wisst schon, die Kuscheltiere mit dem „Knopf im Ohr“. Auch wieder eine absolute Top-Marke – deren Neuheiten ich mir gerne angeschaut habe. Steiff erweitert seine Kuscheltiere jetzt übrigens nach und nach mit dem Friends-Finder, bei dem die Kuscheltiere registriert werden und so mit einem ehrlichen Finder auch wieder zurück nach Hause gebracht werden können, falls das geliebte Stofftier unterwegs mal verloren geht. Super, oder? Und hier habe ich außerdem noch ein absolut süßes Bild von der lieben Anne, die gleich mal mit dem Kätzchen (von Karl Lagerfeld designed) posiert. Steht ihr super. oder?

Ich könnte ja jetzt wirklich ewig so weiter erzählen, aber das würde den Rahmen diesen Beitrags völlig sprengen. Wir haben 10 Stände besucht und hatten übrigens an jedem Stand gerade einmal 15 min Presse-Zeit, das ist echt nicht viel, und gleichzeitig doch so lang, dass man spätestens nach Pressetermin 6 oder 7 wirklich ein bisschen neben der Spur ist. Es prasselten so viele Eindrücke auf mich ein, so viel buntes, lautes, fahrbares und sogar fliegendes Spielzeug. Wunderschöne Ideen, die man gerne noch viel länger bewundert hätte, so zum Beispiel diese tolle Kugelbahn, über die ich euch zu einem späteren Zeitpunkt nochmal näher berichten werde. Mein Mann hat sie auf der Messe schon mal getestet… 🙂

Ist das nicht wunderschön?

So ihr Lieben, nun dürft ihr euch auf die nächsten Wochen freuen. Ich habe nämlich wahnsinnig viele schöne Dinge mitgebracht, die ich euch nach und nach vorstellen und zeigen möchte. Ein kleines Selfie habe ich auch noch für euch und ansonsten bleibt mir nur zu sagen:  2018 – komme ich wieder nach Nürnberg, um mir die Spielwaren-Highlights für das kommende Jahr anzuschauen. Ein echtes Erlebniss, dass ich selbst 4 Tage später noch nicht ganz verarbeitet habe!

Liebst,

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    Irene Knapp
    Februar 10, 2017 at 8:49 pm

    Hallihallo, ich kann mir vorstellen, dass es ein tolles Erlebnis war! Schon alleine die Bilder finde ich schön…………das LETZE!

    Alles Liebe
    Irene

  • Reply
    Mama geht online
    Februar 19, 2017 at 7:40 pm

    Da wäre ich auch sehr gerne dabei gewesen. Aber leider gings nicht, weil einfach zu viele Termine an diesem Wochenende waren. Wäre zu stressig geworden. Aber war bestimmt super interessant. Die Fotos sind jedenfalls vielversprechend.
    LG Anke

  • Leave a Reply