0
MiniundMami
FASHION

Wind- und Wetterfest eingekleidet mit Geggamoja

Viele von euch wissen wo wir uns gerade rumtreiben, nämlich im hohen Norden, im schönen Schleswig Holstein, zwischen Flensburg & Kappeln – an einem wunderschönen Fleckchen Erde. Wer im Mai an die Nord- oder Ostsee fährt, der kommt um Wasser-und Windfeste Kleidung wohl nicht herum. Gerade für die kleinen, die auch gerne mal stundenlang am Strand spielen und toben möchten, finde ich warme und winddichte Funktionskleidung wirklich wichtig. Über den Winter sind beide Jungs aus ihren Übergangsjackem herausgewachsen und so war es an der Zeit die kleinen Räuber neu auszustatten. Unser Lieblingslabel in Sachen Übergangsjacken ist ja defintiv Geggamoja, dass erzähle ich euch ja immer wieder. Aber im Moment werden sie wirklich auf Herz & Nieren getestet, denn das Wetter spielt uns hier den ein oder anderen Streich. Von Regen, über Sonnenschein, sanften Brisen bis hin zu richtigen Sturmböen ist wirklich alles dabei.

 

Für solches Wetter ist der Zwiebellook ideal. Wir ziehen im Moment T-Shirt unter eine leichte Baumwolljacke, und darüber je nach Wetterlage noch unsere Outdoor-Jacken von Geggamoja. Die Kinder ziehe sie super gerne an, weil sie nicht nur bequem sind, sondern auch gut warm halten. Zieht man darüber noch Regenjacke oder Regenoverall, sind die Minis sogar bei Regen richtig gut eingekleidet. Denn wie das so ist, sind Fleecejacken natürlich nicht wasserdicht, aber einen kleinen Regenschauer können sie sehr gut ab.

Meine Jungs lieben die Daumenlöcher, ich mag das verlängerte Rückenteil, welches praktischerweise über den Po geht. Das hat man wirklich bei den wenigsten Jacken und ich war wirklich lange auf der Suche danach. Dazu eine abknöpfbare Kaputze, die dicht am Kopf abschließt. Besonders schick sind auch die Ziernähte und das farbige Innenfutter.

Darunter trägt der kleine Bruder einen gestreiften Zipsweater von Geggamoja, der aus ganz weicher Baumwolle besteht und deshalb sehr gerne und viel getragen wird. Der Kragen kann bis hoch oben zugezogen werden, so wird die Jacke auch gleich noch zum Rollkragenpullover für die frischeren Tage. Im Sommer braucht man dann keine zusätzliche Jacke mehr, denn die Jacke wärmt super. Der große Sohn trägt auch ein Shirt von Geggamoja, dass gerade für größere & coole Jungs besonders toll ist!

Wir jedenfalls sind dank Geggamoja super eingekleidet für jedes Wetter und können euch die Marke nur ans Herz legen. Natürlich sind die Stücke nicht ganz günstig, sind aber auch qualitativ nicht zu vergleichen, mit günstigeren Klamotten. Ich kaufe mittlerweile lieber weniger und dafür hochwertige Kinderklamotten, die auch mehr als ein Kind überleben. Und wie denkt ihr darüber?

Außerdem interessiert mich, kennt ihr Geggamoja?

Die Verlosung läuft auf unserer Facebook-Seite Mini & Mami startet am 18.05.2017 um 21 Uhr und läuft bis zum 25.05 um 21 Uhr! Die Teilnahmebedigungen findet ihr bei Facebook! Springt doch mal ‚rüber!

Viel Glück und alles Liebe

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    José
    Mai 19, 2017 at 8:11 pm

    Mir gefallen qualitativ hochwertigere Klamotten auch besser als welche, die schnell kaputt sind. Die Marke Geggamoja kenn ich allerdings nur von Produktvorstellungen auf Blogs – getestet hab ich sie noch nicht. Ich fände die grüne Mütze toll und würde sie gerne gewinnen 🙂

  • Reply
    Juppilie
    Mai 22, 2017 at 10:56 am

    Geggamoja selbst habe ich noch nie in der Hand gehabt. Wenn wir Kleidung neu kaufen, dann auch eher hochwertig, die meisten Dinge gibt es bei uns aber Second Hand (außer Jungshosen ab 5 Jahre ;-)) wir würden uns sehr über die mintfarbene Mütze freuen (bei FB als Ru.. Rei)

  • Leave a Reply