0
MiniundMami
INSPIRATION

Lebenselixier Kaffee – Höchster Genuss mit dem Philips Vollautomaten 4000

WERBUNG | Es gibt Dinge, die sind einfach so gut, dass ihr sie kennenlernen müsst. Dinge, die ich so empfehlen kann, dass ich sie euch auf dem Blog gerne vorstellen möchte. Das können mal Kinderlabels oder ausgewählte Spielsachen sein, Bücher, Hotels oder Ferienwohnungen oder wie heute, Haushaltsgeräte. Nein, eigentlich das falsche Wort, denn eigentlich geht es hier nicht um den Haushalt, sondern um Genuss. K A F F E E G E N U S S .

Kaffee ist seit der Geburt meines großen Sohnes zu meinem Lebenselixier geworden. Der erste Gang am Morgen, auf dem Weg ins Bad: Kaffeemaschine an. Der letzte Gang am Abend: Kaffeemaschine aus. Ich bin nicht süchtig oder so, nein, nein. Ich trinke, nein ich genieße einfach nur diese 10min „Kaffeepause“ so sehr, seitdem ich Mama bin. Mit einer Tasse Kaffee läuft man nicht, man sitzt. Man legt vielleicht die Beine hoch, man saugt den leckeren Kaffeegeruch in sich auf. Mein schließt kurz die Augen bevor man die Tasse an den Lippen fühlt. Mit geschloßenen Augen wird jeder Schluck Espresso, Milchkaffee, Latte Machiatto, oder was auch immer man gerne trinkt, zu einem echten Seelen-Moment. Es ist ein „zur Ruhe kommen“. Ein Durchatmen, eine Pause & Auszeit im stressigen Mama-Alltag. Ein Moment nur für mich…

Dieser Moment wurde noch schöner, noch besser noch genussvoller als hier kurz vor Weihnachten der neue Kaffeevollautomaten aus der 4000er Serie einziehen durfte.

Die Philips  HD 8847

die mich schon nach dem Auspacken begeistert hat. Sie ist relativ kompakt, zumindest für einen Vollautomaten. Aber viele Funktionen brauchen nunmal ihren Platz. Das schlichte aber schöne Design gefällt mir super gut, und passt perfekt in unsere Küche. Die Maschine arbeitet mit dem Coffee-Switch-System, welches mich absolut überzeugt hat. Morgens trinke ich gerne einen milden Kaffee zum Wach werden. Zu Kuchen & Co. liebe ich einen schaumigen Latte Machiatto und wenn am Nachmittag gar nicht’s mehr geht, brauche ich eine kleine Tasse Espresso um meinen Energievorrat wieder etwas zu pushen! Achja, und dann wären da noch die Kinder, die von Opas Kakaochino etwas verwöhnt sind und diesen gerne jeden Tag zum Frühstück hätten. Die Philips ist da genau auf unsere Bedürfnisse abgestimmt.  Mit nur einer kleinen Hebelbewegung kann ich entscheiden, ob aus den frisch vermahlenen Bohnen aus dem keramischen Scheibenmahlwerk (welches wirklich relativ leise arbeitet!) , ein kräftiger Espresso oder ein milder Kaffee werden soll. Perfekt auch für Familien, in denen jeder unterschiedliche Kaffeevorlieben hat.

Der Milchaufschäumer ist genial. An dem erfreue ich mich wirklich jeden einzelnen Tag. Ein wirklich cremiger Milchschaum ist aber auch was tolles oder? Dazu super einfach zu bedienen – ein Knopfdruck und aus der Düse kommt cremigster Schaum. Das schafft sowohl der große, als auch der kleine Sohn mittlerweile allein und zaubern sich fast völlig selbstständig ihren geliebten Kakaochino. (Der im übrigen einfach nur aus Milchschaum und einem Löffel Kaba besteht!)

Viele schrecken aufgrund der Handhabung & Reinigung vor dem Kauf eines Kaffeevollautomats zurück. Wenn ich ehrlich bin, waren das auch immer die beiden Punkte, die mich bei einer Padmaschine haben bleiben lassen. Der Kaffee ist ja schließlich ganz ok, die Vorteile eines Milchaufschäumers kannte ich noch nicht, und der Pflegeaufwand einer solch‘ teuren Maschine ist sicherlich enorm, – so zumindest meine Gedanken. Damit ihr euch nicht auch, jahrelang bei der Anschaffung eines Kaffeevollautomats im Weg steht, darf ich jetzt offiziell verkünden: Der Aufwand hält sich wirklich in Grenzen. Einmal in der Woche nehmt ihr mit einem einzigen Handgriff die Brühgruppe aus der Maschine und haltet sie unter fließendes Wasser. Der Milchaufschäumer wird natürlich nach jeder Benutzung gereinigt und dann lehrt ihr noch einmal täglich die Auffangschale sowie den Kaffeesatzbehälter. Von Zeit zu Zeit und je nach Wasserhärte entkalken – das war’s! Also mal ehrlich, was hindert euch noch am perfekten Kaffeegenuss?

Welche Maschine benutzt ihr?

Und erzählt mal, ist Kaffee seitdem ihr Eltern seid auch zu eurem Lebenselixier geworden?

*PR-Sample | Die Kaffeemaschine wurde uns von Philips kostenlos zur Verfügung gestellt

 

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply