0
MiniundMami
FASHION

WINTERJACKEN VON REIMA | BRINGEN FARBE INS GRAU

Während der goldene Oktober uns mit seiner farbenfrohen Blätterpracht aus dem Haus lockt, beginnt im November defintiv das Kuschelwetter. Es ist kalt, es ist nass, meistens grau und ziemlich ungemütlich. Spätestens da, hat man immer weniger Lust lange draußen zu sein. Da fällt mir auch das altbekannte Sprichwort wieder ein: Es gibt kein falsches Wetter, nur die falsche Kleidung. [Meine Güte, hat mich der Spruch meiner Eltern genervt!] Aber seid ich selbst Mama bin, stehe ich ja voll dahinter. Die Kinder müssen regelmäßig gelüftet werden, sonst bekommen alle Familienmitglieder einen katastrophalen „Lager-Koller“.

Es gibt da eine Outdoor-Marke die dafür sorgt, dass wieder Farbe in die grauen Tage kommt. Und nicht nur das, die Kinder kommen mit dieser Marke wirklich aktiv, trocken und schön warm durch Herbst & Winter. Die Marke Reima, steht seit über 60 Jahren für hochwertige, funktionelle Kinder-Outdoorkleidung für alle Wetterlagen. Die finnische Marke möchte, dass Kinder bei jedem Wetter die Möglichkeit bekommen draußen zu sein. Zu toben, zu spielen – sich zu bewegen. Denn Reima steht für Freude an Bewegung und  für eine aktive Kindheit.

Und das ist doch auch genau das, was auch ich als Mama möchte. Meinen Kindern ermöglichen viel Zeit im Freien zu verbringen. Spaziergänge durch den Wald, die Schätze der Natur bestaunen und sammeln. Laufen, soweit ihre kleinen Füße sie tragen. Aktiv sein, das Leben spüren, aber vor Kälte & Nässe geschützt zu sein. Wir sind viel unterwegs, verbringen auch im Winter gerne mal ein paar Tage an der rauen Nord- oder Ostsee, lassen uns die salzige Seeluft um die Nase pusten. Wir lieben die verschneite Winterwelt, den glitzernden Schnee – Zuhause oder in der Alpenregion. Dafür brauchen unsere Kinder einen kuschligen Begleiter, Winterjacken die schützen, warm halten und mit denen sie gesehen werden. Somit dürfen Winterjacken für unsere Kinder auch sehr gerne bunt und fröhlich sein. Der kleine Sohn entschied sich für eine quietschgelbe, der große Sohn für eine petrolfarbene Jacke, und so sind wir bestens ausgestattet für alle zukünftigen Winterabenteuer. Ich möchte euch allerdings noch von den Qualitäten der Jacken erzählen, denn wer weiß, vielleicht seid ihr auch noch auf der Suche nach einer wirklich hochwertigen Kinderjacke?

Die gelbe Jacke Chant  [+] des kleinen Sohnes, sowie die Jacke Regor [+] des großen Sohnes, ist eine absolut Wasser- und Winddichte Jacke, die bis zu -20°C warm hält. Sie besteht aus einem schmutzabweisenden und atmunsaktiven Material, welches aber frei von Fluorcarbon ist. Flourcarbon wird oft bei der Herstellung von Outdoormode verwendet, gerade wenn es um wasserabweisende Kleidung geht. Diese Stoffe sorgen zwar einerseits dafür, dass Wasser und Schmutz abperlen, gelten aber als gefährlich für Mensch und Umwelt. Stehen sogar in Verdacht krebseregend zu sein. Ich für mich, möchte nicht, dass meine Kinder in Kontakt mit derartigen Stoffen kommen, wenn ich es verhindern kann. Und so schaue ich gerade beim Kauf von Outdoormode weniger auf den Preis, dafür auf Langlebigkeit, Funktionalität, Material und Herstellung. Wenn das alles stimmt, macht sich wirklich ein gutes Gefühl in mir breit. Wie geht es euch da?

Was ich außerdem absolut gelungen finde ist der Schnitt der Jacke. Am Po ist sie deutlich länger, so dass sich die kleinen Räuber auch mal hinsetzen können. Ins nasse Karusell zum Beispiel, oder selbst bei richtig kalten Temperaturen auf die Schaukel, und dabei bleibt alles schön warm. Am Hals ist sie enger geschnitten, und die abknöpfbare Kaputze hat zusätzlich noch einen Windschutz. So bleiben die empfindlichsten Körperpartien der Kinder auch wirklich schön warm, und nichts hindert mehr an vielen schönen Stunden im Freien, auch im Winter. Dank Reima, gibt’s jetzt wirklich keine Ausrede mehr…

+ Die Jacken beider Kinder sind ein PR-Sample der Marke Reima. Dieser Bericht wurde nicht zusätzlich vergütet und spiegelt, wie all unsere Artikel, unsere objektive Meinung wider. Herzlichen Dank, auch noch einmal an dieser Stelle an Reima. Eine Marke hinter der wir voll & ganz stehen.

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply