0
MiniundMami
DIY

DIY: EIN KRESSEGARTEN FÜR KINDER

Kinder lieben es zu gärtnern, oder? Wenn da doch nur das lästige Warten nicht wäre. Denn bis dann tatsächlich etwas aus der Erde sprießt, vergehen schonmal Tage bis Monate. Seit wir im Herbst Tulpenzwiebeln steckten, fragen mich die Jungs nahezu täglich, wann denn endlich die Knospen aus dem Boden spriesen. Das dies noch bis zum Frühjahr dauern wird, können (oder wollen) sie kaum verstehen. Wie gut das es da noch Kresse gibt, der man quasi beim wachsen zusehen kann – ein guter Grund um mit Kindern Kresse anzupflanzen.

So pflanzt ihr Kresse richtig an

Kresse gedeiht nahezu überall. Ihr braucht nur etwas Licht, im besten Fall eine Fensterbank, auf der ihr die Kresse ziehen könnt. Sucht euch ein flaches  Gefäß, legt diese mit Watte aus und drückt sie schön flach. Ihr könnt das zweimal wiederholen. Dann streut ihrKresse-Samen dicht an dicht auf die Watte. Und tränkt die Watte kräftig mit Wasser. In den ersten Tage müssen die Kinder die Kresse täglich gut gießen, so dass die Samen aufquellen können. Die Watte sollte immer gut feucht sein. Temperaturen zwischen 18 – 24°C sind dabei optimal. Nach ca. einer Woche könnt ihr und eure Kinder schon die fertige Kresse bewundern. Das ging flott, oder?

Für den Zeitvertreib in der Zwischenzeit habe ich eine Bastelvorlage für einen Kressegarten für euch und eure Kinder <—— Hier könnt ihr euch die kostenlose Vorlage für einen Kressegarten ausdrucken und mit euren Kindern ganz einfach und schnell zusammenbasteln. Ich hab viel Gestaltungsmöglichkeiten offen gelassen, so können die Kinder ihren Kressegarten wirklich nach Herzenslust anmalen und gestalten. Mit verschiedenen Stiften, Farben und zusätzlichen Accessoires wie Vogelscheuche, Briefkasten & Co, macht ihr euer Gartenhaus perfekt. Der Kressegarten ist zudem auch toll zum Verschenken geeignet, und das zu jeder Jahreszeit.

Natürlich könnt ihr darin auch gekaufte Kresse aufhübschen und aufbewahren. Bei uns macht der Kressegarten jedenfalls mächtig was her, und alle die uns besuchen erfreuen sich daran. Allen voran allerdings meine beiden Jungs, die täglich nach IHREM Garten schauen und der Kresse beim Wachsen zusehen. Und wenn’s mal schief geht, dann säht ihr eben wieder neu…

Ihr wollt auch einen Kressegarten basteln – so geht’s:

  • etwas dickeres Papier | ein dünner Tonkarton
  • zum Ausdrucken: die Vorlage  (Druckeinstellung: Orignialgröße)
  • Schere und Kleber
  • verschiedene Stiften und/oder Farben
  • Zahnstocher
  • Kressesamen
  • Alufolie

Und so gehts:

Ihr druckt euch die Druckvorlage hier auf dem Blog aus. Benutzt hierfür am besten etwas dickeres Papier, nicht das dünne Standart-Druckpapier. Dann schneidet ihr an den durchgezogenen Linien, und faltet das Papier an den gestrichelten Linien.

Lasst eure Kinder schon jetzt ausmalen, bevor ihr das Gärtchen und das Haus zusammenklebt.Ihr könnt mit Buntstiften, Filzstiften oder mit Wachsmalkreiden malen. Vielleicht wollt ihr mehr Details, wie einen Gartenzaun? Vorhänge an den Fenstern? Ziegeln auf dem Dach? Das dürft ihr alles gerne nach Herzenslust malen. Klebt dann den Vorgarten an den Ecken zusammen, und das Haus an die Rückseite des Gärtchens.

Auch die kleine Vogelscheuche kann bemalt werden. Klebt dann zwischen die beiden Hälften der Vogelscheue einen Zahnstocher, und steckt sie in euren Kressegarten. Vielleicht findet auch noch ein Briefkasten seinen Platz? Ihr habt sicherlich noch viele tolle Ideen! Ich hoffe, dieses kinderleichte DIY gefällt euch und ihr hab nun ebenfalls Lust, mit euren Kindern ihren eigenen, hübschen Kressegarten zu basteln.

Ich freue mich über Bilder von euren fertigen Gärtchen. Im Moment könnt ihr dabei auch gleich noch etwas gewinnen, schaut mal hier!

 

Liebste Grüße

 

You Might Also Like...

2 Comments

  • Reply
    NINTENDO 2DS & „STORY OF THE SEASONS“ MACHEN DICH ZUM FARMER – MiniundMami
    Dezember 4, 2017 at 8:54 am

    […] der Landwirtschaft klein anfängt, haben wir heute mit einem kleinen Kressegärtchen begonnen. Die Druckvorlage gibt es hier zum Downloaden, und so könnt ihr schon euren Kleinsten die Möglichkeit geben ein kleiner, […]

  • Reply
    Linda
    Dezember 6, 2017 at 12:46 pm

    Habe gerade deinen Beitrag „NINTENDO 2DS & „STORY OF THE SEASONS“ MACHEN DICH ZUM FARMER“ gesehen und dachte mir: Viel mehr würde mich interessieren, was das daneben ist!

    Glücklicherweise habe ich den Weg zu diesem Kresse-DIY gefunden. *g* Finde ich echt eine super Idee!

    Viele Grüße
    Linda

  • Leave a Reply