MiniundMami
Familienautos

Ein Familienklassiker: Volkswagen Passat 2.0 TDI

Wir brauchen ja eigentlich gar nicht lange um den heißen Brei herum reden, denn auf der Suche nach einem Familienauto zählt die Größe. Die Entscheidung ob man lieber SUV oder Kombi (bzw. im heutigen Fall: Variant fährt) ist dann letzlich nur noch Typ-Sache, und hängt von den persönlichen Vorlieben ab.  Wir durften 2 Wochen den Passat Variant 2.0 TDI SCR 4 Motion Probe fahren, und möchten ihn euch heute gern als absoluten Familienklassiker vorstellen. Denn wem der nicht als Familienauto taugt, ja dann weiß ich auch nicht mehr…

Denn grundsätzlich vereint er für uns: schickes Design, gute Fahreigenschaften, Komfort und die Größe, und wird zu einem optimalen Gesamtpaket für Familien. Der von uns geteste Passat Variant jedenfalls ist so groß, dass problemlos mindestens 2 Kinder auf der Rückfahrbank Platz finden. Im Besten Fall sogar drei! Zwei große Kindersitze + ein Kind ohne Kindersitz, finden in jedem Fall Platz. Klar, es wird eng, aber es geht! Bewegt man sich im „klassischen“ 2-Kinder-Rahmen, lässt sich in der Mitte der Kind sogar noch die Mittelkonsole ausklappen, und die Kinder freuen sich über einen kleinen Tisch, mit Platz für Getränke oder die Reisebeschäftigung. Beinfreiheit gibt’s zu genüge auf der hinteren Sitzreihe. Es gab jedenfalls keinerlei Nörgeleien der Söhne, und das mag was heißen! Via Isofix sind die Kindersitze zudem schnell und einfach eingehakt, und der Ein- oder Ausbau nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Für mich persönlich auch ein ganz wichtiger Punkt!

Über den Platz im Kofferraum möchte ich gar nicht lange sprechen, denn ganz einfach: größer geht wohl kaum! 586l Kofferraumvolumen, wenn ihr die Rücksitzbänke umklappt, seid ihr bei 1152 l. Ihr bekommt da einfach alles rein. Kinderwagen, Koffer, Getränkekisten, Großeinkauf – und das nicht nur nacheinander, sondern auch gut mal kombiniert. Kinderwagen & Koffer – zum Beispiel auf dem nächsten Familien-Roadtrip. Und da sind wir auch schon beim nächsten Punkt. Der Passat ist ein Strecken-Auto. Ich glaube nicht, dass ihr so richtig glücklich werdet, wenn ihr Großstadt-Menschen seid. Für mich wäre er nämlich in der Stadt einfach eine Nummer zu groß und ich hätte keinen Nerv auf die Suche nach einem Parkplatz. Braucht ihr euer Auto aber täglich, weil ihr wie wir auf dem Land wohnt, damit zur Arbeit müsst, Taxi für die Kinder spielt, zum Einkaufen in den nächstgrößeren Ort müsst. Wenn ihr gerne verreist, viel und gerne unterwegs seid, auch mal den ein oder anderen Roadtrip macht, anstatt zu fliegen. Dann ist der Passat Variant 2.0 TDI genau euer Auto! Ernsthaft, ich glaube nicht, dass ihr (wenn ihr über das nötige Kleingeld verfügt) noch eine bessere Preis-Leistung bekommt.

Der Passat Variant ist ein sportlicher Begleiter, ein Freund der Familie, der euch überall da hinbringt wo ihr gerne sein würdet – und das absolut zuverlässig und komfortabel. Mit seiner Ausstattung (ganz besonders mag ich die Edelholz Dekoreinlagen in „Olivesche seidenmatt“ im Zusammenspiel mit den Moon Rock-Schwarzen Alcantara-, Ledersitzen.) und den vielen Extras wie Sitzheizung, einem guten Soundsystem und den vielen kleinen Helferchen wie 360° Kamera, Einparkassistenten und der DSG-Schaltung. An diesem Punkt möchte ich außerdem kurz erwähnen wie entspannt das Fahren mit einem Automatik-Auto ist. Wirklich lange Zeit fand ich Automatik doof. Für mich ging dabei irgendwie der Spaß am Auto fahren flöten, denn schließlich macht man quasi nicht’s mehr. Außerdem fand ich, gerade wenn man eher etwas „sportlicher“ fährt, kommt man einfach nicht vom Platz. Ich bin Auto’s gefahren, die brauchten eine halbe Ewigkeit um in den nächsten Gang zu schalten. Deshalb möchte ich unbedingt erwähnen, wie gut sich der von uns gefahrene Passat Variant, in der 2.0 Dieselversion fahren lässt. Er fährt dynamisch, sportlich, agil, wendig und liegt dabei super auf der Straße. Mit seiner Stärke von 190 PS und Allradantrieb macht er einfach super viel Spaß. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 235 km/h und der Sprint von Null auf 100 gelingt euch in 7,7 Sekunden. Nach rund 3.000 Testkilometern, liegt der Durchschnittsverbrauch übrigends bei lediglich 5,5 Litern – bei sehr spritziger Fahrweiße.

Mein Mann, sowie auch Ich finden, dass ist tatsächlich mal wieder ein Auto, aus dem man eigentlich gar nicht mehr aussteigen möchte. Und auch unsere Kids bestätigten das auf der Fahrt ins Hochsauerland, zu einem kleinen Trip in den Schnee.

Alle verarbeiteten Materialien sind absolut hochwertig. Die gesamte Innenausstattung ist durchdacht. Jeder Knopf am richtigen Platz, alles intuitiv – und es ist keine Betriebsanleitung erforderlich. Kein Suchen, kein Wundern – dafür viel Staunen.

Knapp über 60.000 EUR kostet unser Testwagen, quasi mit der Vollausstattung an Design, Komfort und Sicherheit.  Der Grundpreis beginnt allerdings schon ab etwa 40.000 – ab hier müssen dann alle selbst entscheiden, was tatsächlich wichtig ist und gebraucht wird. Wenn euch diese Summe jetzt nicht abgeschreckt hat, und ihr auf der Suche nach einem echten Freund der Familie seid. Der euch zuverlässig und komfortabel an eure jeweiligen Ziele bringt, dann kann ich euch nur ans Herz legen: Macht mal eine Probefahrt! Ich bin sicher, ihr wollt nicht mehr aussteigen, sondern euch einfach nur noch entspannt zurücklehnen und im Kopf schon von eurem nächsten Familienabenteuer träumen.

Das Auto wurde uns zu Recherchezwecken zum Testen zur Verfügung gestellt. Dieser Artikel spiegelt unsere persönliche Meinung wieder, und wurde nicht bezahlt.

Fotos & Text: Lena Marie Hentschel

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

Wir nehmen Datenschutz ernst und halten uns an die Richtlinien der DSVGO. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Hier findest du weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen