0
MiniundMami
LIFE

Meine 5 Freitagslieblinge am 21.04.2017

Was für eine Woche – nach wunderschönen warmen Frühlingstagen kam der Winter zurück und meinte gleich, sich nochmal so richtig zu behaupten und alles zu geben. Hier war es nicht nur windig und eiskalt, sondern es regnete auch ziemlich viel. Ab und an waren richtige Schneeflöcken dabei. Die Dachfenster waren wieder angefroren und der Kamin wurde wieder in Betrieb genommen. Wie doof nur, dass ich die Winterjacke unserer ganzen Familie in der Woche zuvor gewaschen und verstaut hatte. Und so protestierten wir & machten es uns zuhause so richtig gemütlich…

Mein Lieblingsbuch der Woche war das Buch von meiner lieben Kollegin Tanja vom Blog „Zuckersüße Äpfel“, die nicht nur einen ganz wunderbaren Blog mit ihren tollen Ideen füllt, sondern nun auch ein Buch. In dieser Woche kam ich nicht nur endlich dazu es in Ruhe durchzublättern, sondern auch, mir ein paar Post-its ins Buch zu machen – mit den schönsten Ideen die ich unbedingt ganz schnell ausprobieren möchte. Ich kann euch das Buch wirklich nur ans Herz legen, und finde jede Familie sollte mit diesem Buch durch’s Jahr gehen. #neindasistkeinewerbungeinfachnureinesuperempfehlung

Dieses Bild steht stellvertretend für mein Lieblingsessen der Woche, denn die Woche war süß – zu süß. Es gab leckeren Osterkuchen, Osterzopf, Muffins, ein tolles Osteressen mit dem ersten Spargel, viele leckere Wokpfannen, mediteranes Lendchen mit Gemüse & Spätzle, die mein großer Bruder am Ostersonntag für uns gekocht hat, und eben alles was sich so in den vielen Osterkörbchen versteckt hatte.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern war unserer heutiger Morgenspaziergang. Eigentlich war der Grund die völlig zugespitzte Situation, nach einer beschissenen Nacht, Theater am Frühstückstisch, einer absichtlich ausgekippten Müslischale (randvoll mit Milch] und mindestens 10 Wut-, Heul-, Trotzanfällen der beiden Jungs im Wechsel. Was hilft also? Hahaha, richtig: viel frische Luft und Sonne – die Gott sei Dank das erste mal seit Tagen wieder aus den Wolken hervorspitzte. Draußen schlug die Laune dann sofort um und die Gemüter beruhigten sich. Die Jungs fuhren mit ihrem Traktor [unser Ostergeschenk für die Beiden] durch den Garten und anschließend gingen wir eine große Runde Spazieren, dabei wurde mir der schönste Frühlings-Wiesenstrauß überhaupt gepflückt, der mir gleich wieder vor Augen führte, welch‘ wunderbare Kinder ich habe und was für ein großes Glück mit meiner kleinen Familie. Es ist nicht leicht, es raubt uns viele Nerven und manchmal sind wir einfach am Ende unserer Kräfte, aber dann gibt es eben genau solche Momente, die einem wieder Kraft für die nächste Zeit geben. In diesem Moment war ich einfach nur total seelig.

Mein Lieblingsmoment für mich alleine kann ich diese Woche gar nicht wirklich festlegen. Denn ich war nicht alleine. Außer nachts im Bett und auch das nicht immer. Denn in dieser Woche hatten wirklich alle ein unstillbares Kuschelbedürfniss, so dass wir 2 Nächte ganz zu viert im Bett lagen und die anderen Nächte, jeweils ab der zweiten Nachthälfte. Der große Sohn hatte Kiga-Ferien und somit, wollten die Jungs auch während des Tages bespaßt werden. Aber wisst ihr, ich hab versucht es zu jeder Zeit zu genießen, auch wenn ich manchmal hätte verzweifeln können. Trotzdem, habe ich mir immer wieder vorgesagt, dass diese Zeit ganz ganz schnell vorbei gehen wird [#jaichweißdersatzistmehralsausgelutsch] und irgendwie wachten wir dann doch alle ganz glücklich und voller Liebe auf.

Die Inspiration der Woche gab es für mich auf dem Blog von Susanne Mierau, die einfach immer die richtigen Worte findet und mich irgendwie immer dort abholt, sollten die doofen Nächte und anstrengenden Tage mal wieder überhand nehmen. In ihrem Artikel „Es ist anstrengend und doch immer wieder das schönste“ spricht sie mir auch in dieser Woche wieder aus der Seele. Wie schön das es Menschen gibt, die einen immer und immer wieder erden können. Danke liebe Susanne!


Und schon sind wir durch mit meinen 5 Freitagslieblingen, oder sagen wir lieber Samstaglieblingen, denn irgendwie bin ich mal wieder einen Tag zu spät 😉 #ichgelobebesserung So, jetzt werde ich mal meinen Essensplan scheiben & einkaufen gehen #hierregnetesübrigendsschonwieder und dann heute Abend, haben der Liebste & Ich unsere monatliche DateNight! Ihr könnt euch ja gar nicht vorstellen wie ich mich freue!

Wer unserem Alltag noch ein bisschen mehr folgen möchte, der hüpft am besten rüber zu Instagram, dort habe ich täglich aktuelle Bilder & Insta-Storys für euch! Ich freue mich!

Noch mehr Freitagslieblinge gibt’s bei Berlinmittemom!

Ein wunderschönes Wochenende ihr Lieben!

 

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply