MiniundMami
LIFE

So this is chrismas | Jahresrückblick 2017

Mit diesem Post möchte ich meine Weihnachtspause einläuten. Naja, fast, vielleicht habe ich noch das ein oder andere Rezept für euch und bei Instagram könnt ihr uns natürlich auch folgen! Aber ansonsten genehmige ich mir jetzt einfach ein bisschen Urlaub. Tatsächlich nämlich gab es das die letzten Monate eigentlich nie. Ich hab mir selbst sehr wenig Auszeiten gegönnt und ich muss zugeben, ich bin etwas ausgelaugt.  Deshalb wurde ich von Mann & Kindern zu ein bisschen digitalen Detox verdonnert. In den nächsten 10 Tagen findet Ihr mich also auf der Couch. Stecker raus, Füsse hoch und einfach mal nichts tun, außer bekuschelt zu werden. (mal sehen wie lange ich das aushalte!)

2017 – war ein sehr emotionales Jahr. Ein Jahr das mich wirklich in jeder Hinsicht sehr gefordert hat. Wie gut das ich Herausforderungen so sehr mag! Wir haben sie gemeinsam als Familie gemeistert. Die Erlebnise und Ereignisse in diesem Jahr haben mir wieder vor Augen geführt, wie wichtig es ist Menschen um sich zu haben, die das alles mit einem durchstehen. 2017 war aufregend und steckte voller Überraschungen. Meine Selbstständigkeit und der Job meines Mannes läuft rund, und das darf gerne so weitergehen. Der Brand im Juni hallt hier noch ein wenig nach, und auch ein paar gesundheitliche Sorgen nehmen wir mit ins neue Jahr.

Wir haben wieder viele schöne Ecken dieser Welt gesehen. Ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich mich das macht. Besonders, weil ich merke wie sehr unsere Trips und Reiseabenteuer auch meinen Jungs gefallen. Ich war oft unsicher, ob ihnen das ständige „Koffer packen“ gut tut. Und auch der ♥-Mann hat im Jahr zuvor den Wunsch nach etwas mehr Ruhe geäußert. Mittlerweile habe ich alle 3 angesteckt und so hörte ich 2017 sehr häufig den Satz:

„Mama, wir müssen mal wieder los, die Welt entdecken!“

Denn jede Reise führt uns vor Augen, wie viele wunderschöne Plätze es tatsächlich gibt. Das wir uns eben nicht mit den eigenen vier Wänden zufrieden geben möchten. Das wir die Schönheit sehen wollen, weil das irgendwann mal das einzige ist was wir erzählen können. Ja, ich hab wirklich die Hoffnung, dass wir mal mit ganz vielen Enkel- und Urenkelkindern sitzen und in Erinnerungen an unsere Reise schwelgen werden. Das sie fragen: „Hey Oma, was muss man unbedingt in Amsterdam gesehen haben?“ und wir erzählen ihnen von der Frutt, und von Sylt, und von unserem geliebten Holland. Wir zeigen ihnen die Bilder und denken zurück. Und ich glaube ganz fest daran, dass uns diese Abenteuer ein Leben lang verbinden werden.

Wie geht es 2018 weiter?

Natürlich wie immer. Spannend. Privat, sowie auf dem Blog. Hier auf dem Blog werden sich ein paar Kleinigkeiten ändern. Es wird jetzt immer Freitag Abend ein Gewinnspiel für euch geben. Das dürft ihr euch schon mal dick & fett in den Kalender kritzeln, so dass ihr es nicht vergesst! Außerdem beginne ich ab Januar mit unserem monatlichen Newsletter. <—- Hier könnt ihr euch eintragen, und keine Sorge. Ihr habt keine Nachteile, werdet nicht zugespamt, erhaltet aber monatlich einen Rückblick auf den vergangenen Monat, die schönsten Artikel zusammengefasst, exklusive Gutscheincodes, sowie Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten.

Meine Bucketlist für 2018 sieht wie folgt aus:

  • Den Kindern den Wunsch nach richtigem Schnee & Rodelabenteuern erfüllen. Südtirol wir kommen!
  • Meine Füße in zwei Meere stecken. [Geplant auf unserem Roadtrip durch Dänemark.]
  • Die grüne Insel Irland entdecken.
  • Auf dem Rhein schippern.
  • Den für 2017 geplanten Trip in die Bretagne nachholen.
  • Durch die Toskana cruisen & Rom kennenlernen
  • Mindestens eine Reise mit dem Liebsten. Nur wir! Wenn wir die beiden Mini-Jungs in liebevollen Händen bei Oma & Opa betreut wissen.
  • Polarlichter sehen.

Last but not least, wünsche ich Euch allen jetzt aber erstmal ein wundervolles, und vor allen Dingen friedliches und fröhliches Weihnachtfest. Ich danke Euch allen für Eure Treue, Kommentare, Herzchen und Likes. Ich kann nur immer wieder sagen, dank euch ist dieser Blog überhaupt möglich! Ich dank euch von Herzen dafür!

Rutscht gut ins neue Jahr!

Wir lesen uns 2018!

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Mama geht online
    Januar 3, 2018 at 8:10 pm

    Liebe Lena, ich wünsche dir ein schönes Jahr 2018. Hoffe, ihr seid gut reingerutscht. Und deine Bucketlist sieht sehr spannend aus. Da habt ihr euch ja wieder einiges vorgenommen.
    Viele Grüße und wir sehen uns hoffentlich bald mal wieder.
    LG Anke

  • Leave a Reply

    Wir nehmen Datenschutz ernst und halten uns an die Richtlinien der DSVGO. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Hier findest du weitere Informationen.

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen