MiniundMami
BÜCHER INSPIRATION

Kinder brauchen Bücher | Eröffnung Löwenladen in Nürnberg

Werbung. für’s Lesen. Für Kinderbücher. Für Bildung – und somit die schönste Werbung überhaupt!)

 
Bücher vereinen Kreativität & Wissen gleichzeitig. Bücher sind die schönsten Phantasiereisen, und die wildesten Abenteuer. Bücher sind fantastische Märchengärten, sie vereinen eine Vielfalt an Themen & Gefühlen in sich. Sie sind Faszination & Träumerei und ein Buch zu lesen, oder aber vorzulesen, dass ist für mich wie eine große Reise. Zu Lesen war für mich immer die schönste Beschäftigung, und jetzt wo ich meinen eigenen Kindern vorlesen darf, die süßeste zugleich. Wenn wir gemeinsam durch einen Buchladen streifen, und Ausschau halten nach einem neuen Bücherschatz, dass ist für mich jedes mal das pure Glück. Glück, weil ich meinen Kindern die Freude am Lesen & an Büchern scheinbar weitergegeben habe. Glück, weil wir es können…

Glück, weil es nicht selbstverständlich ist, dass Kinder regelmäßigen Zugang zu Büchern haben. Es ein Privileg ist, meinen Kindern fast wöchentlich neue Bücher schenken zu können. Ja, es ist für mich pures Glück, dass ich meinen beiden Kindern diese wunderbare Welt öffnen kann, in dem sie Bücher in ihren Händen halten können.

„Alle Kinder brauchen Bücher“

Librileo gemeinnützig – was genau ist das eigentlich?

Librileo gemeinnützig ist ein Leseförderungsprogramm, welches Kindern von sozial schwachen bzw. benachteiligten Familien, den Zugang zu Büchern möglich machen soll. Damit erhält jedes Kind Bildungschancen für eine gute Zukunft. Familien, die auf Leistungen u.a. nach dem SGBII oder dem Asylbewerberleistungsgesetz angewiesen sind, können dabei eine Übernahme der Kosten über das Bildungs- und Teilhabepaket beantragen und erhalten dann viermal im Jahr eine Bücherbox von Librileo, die auf die Entwicklungsphase des Kindes abgestimmt ist und altersgerechte Bildungsimpulse gibt. Auch werden Kinder gemeinsam mit ihren Eltern zu Vorleseveranstaltungen eingeladen, um klein & groß für das gemeinsame Lesen zu begeistern.

Leider wissen noch immer viel zu wenig Eltern von dieser Möglichkeit, was auch der Grund ist, warum ich diesen Artikel heute für euch schreibe. Egal, ob es euch vielleicht selbst betrifft, oder aber ihr Familien in eurem Umfeld habt, von denen ihr wisst, dass sie die folgenden Leistungen beziehen:

  • Hartz IV
  • Sozialhilfe
  • Leistungen nach dem AsylblG
  • Kindergeldzuschlag
  • Wohngeld

Wird auch nur eine dieser Leistungen bezogen, werden die Kosten für die Bücherboxen übernommen. Hier geht’s zum Antrag – welchen ihr in wenigen Minuten ausfüllen, und Kindern damit wertvolle Chancen für ihre Zukunft schenken könnt. Ich kann euch nur von Herzen bitten, erzählt von dieser Möglichkeit weiter!!!

© Leni Moretti

Nach all den Informationen, möchte ich aber noch, dass ihr auch die Gesichter hinter Librileo kennt. Deshalb möchte ich euch außerdem noch die liebe Sarah Seeliger, und ihren Mann Julius vorstellen. Die Beiden haben Librileo 2013 gegründet, sowie Librileo gemeinnützig Anfang 2015 ins Leben gerufen. Sie leben in Berlin, und haben drei gemeinsame Kinder. Sarah ist 31, hatte spontan im Auto die Idee sorgfältige, gute Bücherboxen für Kinder anzubieten, die quasi einfach ins Haus „geflogen kommen“. Doch schnell stellte sich heraus, dass es ihr viel wichtiger ist, dass Kinder aus sozial schwachen Familien die Chance auf genau solche Bücherboxen erhalten. Das Problem: Ihre Eltern wissen gar nicht wie wertvoll und wichtig Bücher für die Entwicklung ihrer Kinder sind.

Librileo wird von einer Stiftung gefördert. Und natürlich braucht es ein ganzes Team, welches daran arbeitet die Bücherboxen für Kinder zusammenzustellen, zu optimieren, Partnerschaften mit Kitas, Familienzentren und Ämtern zu knüpfen, und vor allem auch Librileo in den Medien bekannt zu machen. Auch deshalb hier nochmal meine Bitte an euch: Erzählt von Librileo. Macht den Zugang zu Büchern für alle Kinder, aus allen sozialen Schichten möglich.

Besonders gefreut habe ich mich, als ich hörte das der Löwenladen vom 10. März bis 22. März 2019 nach Nürnberg Langwasser kommt!
Eröffnungsfeier: Sonntag, 10. März 2019; 15:00 Uhr – 18:00 Uhr.

Das gesamte Programm gibt es auf der Website: ​www.löwenladen.de

Nürnberg ist von uns aus nur eine knappe Autostunde entfernt, und so werden wir Librileo definitiv mal einen persönlichen Besuch abstatten. Im Pop-Up Store wartet nämlich ein kunterbuntes und spannendes Programm für Kinder zwischen 0-6 Jahren. Vom Trommelworkshop, Vorlesestunden, Kinderdisco, Elterncafe und Kinderyoga ist alles dabei. Die Angebote sind im übrigen kostenfrei. Der Löwenladen Nürnberg ist nämlich ein Projekt von Librileo gemeinnützig, und der Stiftung Kinderförderung von Playmobil.

Ihr wohnt in der Nähe von Nürnberg und wollt den Löwenladen bzw. Pop-Up-Store unbedingt kennenlernen? Mit euren Kindern das liebevoll durchdachte Angebot wahrnehmen? Dann ist das eure Adresse:

Löwenladen Nürnberg
Euckenweg 7
90471 Nürnberg

Vielleicht sehen wir uns !? Ich würde mich freuen!

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply

Wir nehmen Datenschutz ernst und halten uns an die Richtlinien der DSVGO. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Hier findest du weitere Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen