0
MiniundMami
Browsing Category

GEDANKEN

GEBURT GEDANKEN

EIN BRIEF AN MEINE GROßELTERN

Hallo Oma, Hallo Opa, Da bin ich! So lange habt ihr auf mich gewartet, euch so lange auf mich gefreut.  Ich bin sicher, ihr konntet es kaum abwarten mich endlich zu sehen. Viele Gefühle haben sich in euch breit gemacht. Ängste, Sorgen, Glück, Aufregung und Vorfreude – dass alles habt…

GEDANKEN

Kindliche Wut zulassen – ein Zeichen der Liebe

Auch wenn ich gleich mit der Tür ins Haus falle, Kinder haben ein Recht darauf wütend sein zu dürfen. Wütende Kinder sind anstrengend – sehr anstrengend. Und dabei die Nerven zu behalten, noch viel anstrengender. Die Situationen lösen die puren Stresshormone in uns aus, alle Gefühlen gehen mit uns durch.…

GEDANKEN

Landmama, Stadtmama oder irgendwas dazwischen?

Raus auf’s Land. Spätestens wenn man mit der Familienplanung startet keimen solche Gedanken in einem auf. Wie möchten wir zukünftig wohnen? Wie sollen unsere Kinder groß werden? Wie sollen sie aufwachsen? Viele Fragen die wir uns stellen, die uns zweifeln lassen oder uns bestärken. Meine Kindheit habe ich jeweils zur…

GEDANKEN LIFE

HILFE! WARUM EIGENTLICH IMMER NUR MAMA!?

In letzter Zeit schlafen beide Kinder die zweite Nachthälfte bei uns. Irgendeiner ist immer wach, ruft laut durch’s Babyphone „MAMA“ und zwar so lange, im Sekundentakt, bis ich vor ihrem Bett stehe. Das führt eigentlich immer dazu, das jeweils das andere Kind dann auch im Bett sitzt und „Mama Bett“…

GEDANKEN

KINDER BRAUCHEN NATURERLEBNISSE

Blumen pflücken, über das nasse Gras streichen, mit nackten Füßen durch das Wasser laufen, Sand durch die Finger rieseln lassen, Sommerregen auf der Haut fühlen, Nacktschnecken beobachten und Regenwürmer bestaunen. Auf Bäume klettern und den Duft von frischgemähten Gras riechen. Die Blätter fallen sehen, Bäche anstauen, über Baustämme klettern und…

GEDANKEN

Leo & Oskar – ein Neuanfang.

Ich habe sehr viel nachgedacht in letzter Zeit. Was mir dieser Blog bedeutet, ob ich weitermachen möchte, ob ich weiterschreibe, oder dieses Kapitel beende. Ich habe mich gefragt, wie es weitergehen soll, mein Leben. Möchte ich wieder arbeiten, in meinem richtigen Beruf? Jetzt oder Später? Wie viel Zeit soll das…

GEDANKEN

Vom Vertrauen das durch die Nacht trägt

Gerade noch stand ich an deinem Bett. Der Tag war lang und anstrengend, es war viel los und du kommst nicht recht zur Ruhe. Du jammerst, dass du noch nicht schlafen willst, dass du hellwach bist und deine Augen sehr wohl noch aufhalten kannst. Du strampelst um dich, weinst, bist…