MiniundMami
DIY

DIY: Kindermagnete mit Aquabeads basteln

Sommerzeit. Ferienzeit. So schön wie es ist, das Zeit plötzlich keine Rolle mehr spielt, und dabei auch noch nahezu still steht. Alle Familienmitglieder zuhause bleiben, entspannen, in den Tag hineinleben. Irgendwann kommt er, der Punkt, an dem die Stimmung kippt. Warum? Bei uns passiert das in den allermeisten Fällen aus Langeweile. Meine beiden Jungs sind absolut keine Allein-Spieler bzw. -Beschäftiger. Die Beiden wollen unaufhörlich beschäftigt werden. Und so gibt’s bei uns viel Beschäftigung in der Natur, irgendwo zwischen Wald, Wiese und Bach. Trotzdem müssen sich die Beiden auch mal für ein paar Minuten selbst beschäftigen. Lustigerweise klappt das mittlerweile auch – denn sie haben Aquabeads für sich entdeckt.

Von den Aquabeads als Bügelperlen-Alternative hatte ich euch schonmal erzählt. Damals hatte Theo, mein großer Sohn, kleine Muttertagsherzen aus Aquabeads hergestellt, um diese dann auf gebastelte Karten zu kleben. Easy, simple, aber die Idee kam bei allen Omas gut an. Besonders schön, fand ich ja schon damals die Tatsache, dass Kinder damit wirklich nahezu keine Hilfe mehr von einem Erwachsenen benötigen. Weil die gefährliche Tatsache, das Bügeln, dass bis zu einem gewissen Alter, ja in jedem Fall von einem Erwachsenen übernommen werden muss,  wegfällt. Die Aquabeads werden nämlich nicht gebügelt, sondern ganz einfach mit Wasser besprüht. Anders auch, dass es bei Aquabeads wirklich richtige Perlen sind, und man genau aus diesem Grund auch 3D arbeiten kann. Auch das, ein großer Vorteil, der für ältere Kinder nicht uninteressant ist. Mein Großer hat nämlich richtig gefallen daran gefunden, nun neben den einfachen Arbeiten, auch mehrstöckig und mehrdimensional zu bauen, wie z.B bei dem 3D Lightning McQueen Set. Stöbert doch einfach mal durch den Katalog, mit einer vielfältigen Auswahl!

Der kleine Sohn, 3 Jahre alt, dem ist es einfach nur wichtig, dass aus seinen Figuren dann auch wirklich etwas sinnvolles entsteht. Eine Tatsache, die auch für mich als Mama nicht unwichtig ist, schließlich fliegen die ganzen Bastelergebnisse, ja irgendwann im ganzen Haus herum, und werden nicht mehr beachtet. Schön also, wenn man dem ganzen einen richtigen Sinn gibt, und für etwas sinnvolles nutzt. Für unsere Pinnwand brauchten wir schon lange ein paar Magnete, welche die gesammelte, chaotische Zettelwirtschaft, zumindest etwas ordnen sollte. Schon stand die Idee, aus Aquabeads und simplen Magneten, einen Blickfang für unser Memoboard zu gestalten.

Aquabeads | Magnete für das Memo-Board

Alles was ihr hierfür braucht:

Aquabeads (in allen gängingen Onlineshops, oder direkt bei Aquabeads]
~Das Motiv ist dabei erstmal egal, es sollte nur nicht zu groß sein.

Heißkleberpistole
einfache Magnete [hier gekauft]  (*Affiliate-Link)

Und so geht’s:

Die Aquabeads auf der beigelieferten Bastelplatte je nach Motiv, Lust und Laune legen. Es funktionieren auch 3D-Arbeiten, gut für die Magnet-Basteleien. Das könnt ihr je nach Alter eures Kindes ganz frei entscheiden. Wenn das Motiv fertig ist, besprüht ihr das Motiv, mit einem Sprüher, und dann heißt es nur noch: Geduld! [In den Sommermonaten lohnt sich vielleicht zum Verkürzen der Wartezeit, eine kurze Abkühlung im Plantschbecken, oder einfach ein leckeres Eis!]

Wenn das Motiv trocken ist, (nach ca. 10Minuten – bei 3D-Objekten entsprechend länger) holt ihr es mit Hilfe des Perlenschabers ganz einfach von der Bastelplatte, dreht das Motiv, so dass auch die andere Seite trocknet. Und dann könnt ihr das Motiv auch schon weiterverwenden. Wir haben sie einfach mit Hilfe einer Heißklebepistole an die Magnete befestigt, und da hält es auch noch heute super fest.

Ja ich weiß, eigentlich fast zu simpel für eine richtige Anleitung, aber den Kindern hat es so viel Freude gemacht, und sie bewundern noch heute jeden Tag ihre selbstgemachten Magnete an unserer Pinnwand. Die dürfen jetzt außerdem ehrenvoll die aktuellen Kita-Basteleien und Eltern-Zettel halten, und außerdem erinnern sie mich, wenn mal wieder Flaute im Kinderzimmer herrscht, an die Möglichkeit einer kleinen Kreativarbeit mit Aquabeads. Und schon ist wieder Ruhe und gute Laune, bei der kleinen Räuberbande. Und Mama? Die schaut zu, und trinkt derweilen einen richtig leckeren Eiskaffee.

Zwei von euch, haben außerdem die Möglichkeit jeweils eins der Cars 3D Sets, für die Minis zu gewinnen. Diese flattern dann direkt bei euch in den Briefkasten.

Teilnahmebedingungen:

Um zu gewinnen, scheibt hier oder bei Facebook ein Kommentar. Das Gewinnspiel läuft bis zum 17.08.2018 um 22 Uhr. Der Gewinner wird via Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung nicht möglich. Ich wünsche euch ganz viel Glück!

 

Genießt die Sonne ihr Lieben, und macht es euch fein!

Noch mehr Infos über Aquabeads, tolle Gewinnspiele & Aktionen? – dann hüpft auch mal rüber auf die Facebook-Seite von Aquabeads! Es lohnt sich in jedem Fall ein Like-Däumchen dort zu lassen!

You Might Also Like...

12 Comments

  • Reply
    Claudi L
    August 9, 2018 at 6:52 pm

    Danke für die tolle Verlosung
    Klingt viel besser als Bügelperlen und ich würde zugern mit meiner Kleinen die Aquabeads mal ausprobieren.Evtl haben wir ja Glück , lg

  • Reply
    Nina
    August 9, 2018 at 6:54 pm

    Oh, das wäre super toll für meine Maus. Die Bügelperlen sind nämlich für eine 3-jährige tatsächslich noch etwas schwierig.

  • Reply
    Tanja
    August 9, 2018 at 8:51 pm

    Meine zwei kleinen cars-fans würden die sehr gerne gewinnen!

  • Reply
    Christine S.
    August 9, 2018 at 9:26 pm

    Eine einfache, aber tolle Idee mit den Magneten – merk ich mir mal vor- vielleicht auch als kleine Basteleinheit beim Kindergeburtstag? Auf jeden Fall finde ich diese Variante toll – das Bügeleisen bleibt aus und dier Ergebnisse sind toll!

  • Reply
    Luzia knebel
    August 10, 2018 at 6:31 am

    Das ist ja richtig . Da hüpfe ich schnell mit in den lostopf . Unsere Enkel würde sich riesig freuen .
    Lieben Gruß Luzia

  • Reply
    Mary Lou
    August 10, 2018 at 11:21 am

    Das klingt richtig klasse und das mit den Magneten ist ja auch eine tolle Idee. Wir würden uns riesig über das Cars Aquabeads Set freuen 🙂

  • Reply
    Gabbo
    August 10, 2018 at 4:54 pm

    Oh, dass Cars Seit würden wir wirklich gerne ausprobieren!

  • Reply
    Barbara
    August 12, 2018 at 3:36 pm

    klngt toll, ich mochte als Kind immer gern Bügelperlen, aber das ist ne perfekte Alternative

  • Reply
    Barbara
    August 12, 2018 at 8:46 pm

    Hören sich toll an diese Aquabeads! Das Set wäre für meine beiden Jungs sicher eine tolle Überraschung. Viele Grüße Barbara

  • Reply
    Sylvia S
    August 13, 2018 at 11:39 am

    Oh, wie toll. Meine große ist gerade im mega Aquabeads- Fieber. Da würde der Gewinn super passen.

  • Reply
    Lisa
    August 15, 2018 at 5:37 am

    Wir haben noch keine Erfahrung mit Aquabeads, würden das aber gerne mal ausprobieren 🙂

  • Reply
    Christina Horn
    August 16, 2018 at 6:26 pm

    Guten Abend meine Liebe,

    das ist ja klasse <3 Wir kennen die Aquabeads noch nicht und die kleine Marie würden sich bestimmt riesig darüber freuen… !

    Eine schöne Überraschung zu ihrem anstehenden Geburtstag
    Ich wünsche Euch einen schönen Abend

    Liebe Grüße
    Christina

  • Leave a Reply

    Wir nehmen Datenschutz ernst und halten uns an die Richtlinien der DSVGO. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Hier findest du weitere Informationen.

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen